logo







Schloss Ludwigsburg erleben

Führungen in Deutscher Gebärdensprache

Sonja Schwarz führt Hörgeschädigte in Deutscher Gebärdensprache (DGS) durch das Ludwigsburger Schloss.


Gruppen-Fühurungen:
Können gerne individuell vereinbart werden.
⇒ Zur Anfrage

Eintritt:
3,50 EUR (ermäßigt) bzw.
7,00 EUR für Erwachsene.

Treffpunkt vor dem Kassenraum.

⇒ Informationen zum Schloss







"Zuhause bei König Friedrich und Königin Charlotte Mathilde"

Führung durch den neuen Hauptbau

Der französische Kaiser Napoleon machte den württembergischen Herzog Friedrich II. zum ersten König von Württemberg! Dieser König Friedrich I. ließ das Barockschloss Ludwigsburg zur eleganten Sommerresidenz umbauen und lebte dort mit seiner Frau Charlotte Mathilde. Besucht werden die Räume in denen der König und seine Frau gewohnt und regiert haben. Im Thronsaal erfährt man, wie der König regierte. Im Schlafzimmer der Königin erlebt man die Eleganz einer vornehmen Dame. Das Schloss, eine Schatzkiste voller Bilder und Erlebnisse, wird anschaulich in DGS erklärt. In den originalen Räumen wird die Vergangenheit wieder lebendig.

Gruppentermine können gerne vereinbart werden.
⇒ Zur Anfrage
Preis pro Person: 3,50 EUR (ermäßigt) bzw. 7,00 EUR für Erwachsene.








"Das Leben des Herzog Carl Eugen"

Führung durch das Appartement Carl Eugen

Carl Alexander (11. Herzog von Württemberg) war verheiratet mit Maria Augusta von Thurn und Taxis. Nach nur vierjähriger Regierungszeit starb er 1737.

Sein ältester Sohn Carl Eugen trat schon mit neun Jahren als sein Nachfolger an. Bis zum 16. Lebensjahr hatte er Betreuer. 1744 wurde er für mündig erklärt und übernahm die Regierung als 12. Herzog von Württemberg.

Carl Eugen war in ganz Europa bekannt: Die besten Künstler wurden nach Württemberg verpflichtet, einige Schlösser wurden gebaut (Neues Schloss Stuttgart, Schloss Solitude, Schloss Hohenheim, uvm.), seine Feste waren legendär. Dies geschah mit ungeheuerem finanziellen Aufwand, der Württemberg an den Rand des Ruins führte.

In dieser Gebärdensprachführung werden Sie durch das kostbare Gesellschaftsappartement geführt. Carl Eugen ließ sich acht Räume für inoffizielle gesellschaftliche Anlässe neu einrichten. Sie sehen kostbare französischen Möbel, die zur Ausstattung seiner zahlreichen Schlossprojekte erworben wurden. Hier kamen nur ausgewählte Gäste zu festlichen Anlässen bei Spiel und Musik zusammen.

Anschliessend werfen Sie einen Blick in das faszinierende Schlosstheater, dass Carl Eugen 1758 ausbauen ließ. Es ist Europas ältestes Schlosstheater mit funktionstüchtiger Bühnentechnik. Giacomo Casanova, Abenteurer aus Venedig, war sicher der berühmteste aller Besucher. Jeden Sommer finden hier, im Rahmen der Schlossfestspiele, Aufführungen statt.

Gruppentermine können gerne vereinbart werden.
⇒ Zur Anfrage
Preis pro Person: 3,50 EUR (ermäßigt) bzw. 7,00 EUR für Erwachsene.



... für Kindergruppen:


Kindergartengruppen und Schulklassen

können das Kinderreich von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr nur nach vorheriger ⇒ Anmeldung besuchen.
Eintritt: 4,00 pro Kind
(Dauer des Aufenthalts im Kinderreich 2 Stunden)


Kinderschlossführung "Spannende Geschichten"

Individuelle Gruppentermine können gerne vereinbart werden.
⇒ Zur Anfrage
Eintritt 3,50 EUR (ermäßigt) bzw. 7,00 EUR für Erwachsene. (Dauer ca. 1,5 Stunden)




Modemuseum Schloss Ludwigsburg

Gruppenführungen in Gebärdensprache

Im Festinbau Schloss Ludwigsburg ist die umfangreiche Textilsammlung des Württembergischen Landesmuseums Stuttgart ausgestellt. Dort betrachtet man Kleidermoden vom 18. bis zum 20. Jahrhundert, also vom Rokokokleid bis zum Minirock. Auch Herren- und Kindermode und viele modische Accessoires gibt es zu sehen. Einen besonderen Schwerpunkt dieser Modenschau bildet die prächtige Kleidung aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, die der Adel an den Fürstenhöfen trug.

Gruppentermine können gerne vereinbart werden.
⇒ Zur Anfrage
Gruppenpreis: einmalig 58,00 EUR plus 1,80 EUR pro Ermäßigter bzw. 3,50 EUR pro Erwachsener.





Kontakt/Impressum
Sonja Schwarz
Burgstrasse 3
71640 Ludwigsburg

SMS: 0151/41404078
Tel: 07141/6430 317
Kontakt per E-Mail